Speyer, AM FLUSS
In Speyer, direkt am Rhein gelegen, entstehen mit dem neuen Wohnviertel AM FLUSS fünf junge Wohnquartiere: weltoffen, kreativ, vielseitig, mit Spielgassen und öffentlichem Park.
Speyer
AM FLUSS
Leonberg, AUSSICHTSREICH
Die beiden 2011 fertiggestellten Stadthäuser von AUSSICHTSREICH in Leonberg bieten jeweils sieben Wohnungen mit 2,5 bis 4 Zimmern.
Leonberg
AUSSICHTSREICH
Frankfurt, BERGHÖFE
Mit BERGHÖFE entsteht im Stadtteil Frankfurt Riedberg ein urbanes Quartier aus acht Hofensembles mit direkter Anbindung an den Nahverkehr und Blick auf die Frankfurter Skyline.
Frankfurt, GREEN LIVING
GREEN LIVING Holzhausen wurde 2013 nach dem Entwurf des Architekturbüros Kuhlmann & Partner, Heidelberg, fertiggestellt und ermöglicht flexibles Wohnen.
Frankfurt
BERGHÖFE
GREEN LIVING
Ostfildern, BLAUER GARTEN
BLAUER GARTEN, gelegen im Stadtteil Scharnhauser Park in Ostfildern, ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde im Jahr 2009 fertiggestellt.
Ostfildern, CASCADA
Das Wohnquartier CASCADA, in unmittelbarer Nachbarschaft der außergewöhnlichen Landschaftstreppe im Scharnhauser Park gelegen, wurde 2014 fertiggestellt.
Ostfildern, WESTEND
WESTEND Ostfildern ist ein Gemeinschaftsprojekt der DEUTSCHE WOHNWERTE mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH und wurde im Jahre 2012 realisiert.
Ostfildern
BLAUER GARTEN
CASCADA
WESTEND
Stuttgart, BLICKPUNKTE
Mit BLICKPUNKTE entstanden im Jahre 2013 im Stuttgarter Fasanenhof, Stuttgarts grünstem Stadtteil, insgesamt 47 lichtdurchflutete Wohnungen.
Stuttgart
BLICKPUNKTE
Mannheim, COLLINIS
DIE COLLINIS verwandeln das Collini-Center in ein modernes Ensemble aus vier flügelförmigen Gebäuden rings um den bisherigen Wohnturm und in einen Ort zum Leben und Arbeiten.
Mannheim, HOMERUN
Auf der Konversionsfläche der ehemaligen „Turley Barracks“ entsteht mit HOMERUN ein neues, hochwertiges Wohnquartier in zentraler Lage von Mannheim.
Mannheim, SPINELLI
Für ein modernes Miteinander stehen die beiden Baufelder auf der ehemaligen „Spinelli Barracks“ mit einem hybriden Quartier und einem Nutzungsmix aus Clusterwohnungen.
Mannheim, SULLIVAN
Ein urbanes Wohnbiotop mit zwei unterschiedlichen Quartieren wird auf der früheren „Sullivan Barracks“ am Käfertaler Wald heranwachsen. Partner ist die HEBERGER Immobilien GmbH.
Mannheim
COLLINIS
HOMERUN
SPINELLI
SULLIVAN
Heidelberg, COLOURS
COLOURS wurde im Jahre 2018 nach dem Entwurf von Eike Becker_Architekten fertiggestellt und ist seitdem Firmensitz der DEUTSCHE WOHNWERTE.
Heidelberg, ELF FREUNDE
Mit ELF FREUNDE wird ein weiterer Stadtbaustein in der Heidelberger Bahnstadt erschlossen. Das architektonische Konzept sieht ein Ensemble aus elf einzelnen Gebäudeteilen vor.
Heidelberg, UNITY AM EUROPAPLATZ
Er soll die neue Visitenkarte Heidelbergs werden: Der Europaplatz. DEUTSCHE WOHNWERTE realisiert hierbei das Gebäudeensemble UNITY AM EUROPAPLATZ aus Wohn- und Geschäftshäusern.
Heidelberg, WOHNART
WOHNART wurde im Jahre 2016 nach dem Entwurf von Fischer Architekten, Mannheim, als zweites Projekt der DEUTSCHE WOHNWERTE in der Heidelberger Bahnstadt fertiggestellt.
Heidelberg, WOHNGUT
Mit dem Wohnquartier WOHNGUT realisierte die DEUTSCHE WOHNWERTE 2014 das erste Projekt in der Heidelberger Bahnstadt. In Fokus: attraktive Wohnformen mit viel Raum zum Leben.
Heidelberg
COLOURS
ELF FREUNDE
UNITY AM EUROPAPLATZ
WOHNART
WOHNGUT
Offenbach, DIE MACHEREI
Die MACHEREI HAFEN OFFENBACH wird gemeinsamer Ort für modernes Leben und Arbeiten. Das Projekt wird von Art-Invest Real Estate mit Unterstützung der DEUTSCHE WOHNWERTE entwickelt.
Offenbach, HAFENGOLD
Die insgesamt 152 Eigentumswohnungen der Inselhäuser von HAFENGOLD sind zu einer komfortablen Wohn-Oase direkt am Main geworden.
Offenbach
DIE MACHEREI
HAFENGOLD
Ludwigshafen, HEIMATUFER
Am Rheinufer Süd in Ludwigshafen entsteht mit HEIMATUFER ein neues Wohnquartier direkt am Rhein, in dem sich Arbeit, Familie und Freizeit mühelos verbinden lassen.
Ludwigshafen
HEIMATUFER
Nürtingen, HEINRICHSHÖHE
Im Jahre 2009 wurde mit HEINRICHSHÖHE in Nürtingen auf dem Gelände der ehemaligen Schöllbrauerei ein außergewöhnliches Wohnkonzept umgesetzt.
Nürtingen
HEINRICHSHÖHE
Ludwigsburg, LUPURE
Die beiden LUPURE Stadthäuser in Ludwigsburg wurden 2010 realisiert mit insgesamt 25 hochwertigen Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern.
Ludwigsburg
LUPURE
Konstanz, SEESIDE
Das Projekt SEESIDE Konstanz wurde 2013 fertiggestellt. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der DEUTSCHE WOHNWERTE mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH.
Konstanz
SEESIDE
In Entwicklung
Im Bau
Abgeschlossen
Zurück zur Listenansicht
Speyer

AM FLUSS

Mit dem neuen Wohnviertel AM FLUSS in Speyer wird Wohntraum Wirklichkeit. Am Rhein gelegen und in direkter Nachbarschaft zur belebten Speyerer Altstadt entstehen hier fünf junge Wohnquartiere: weltoffen, kreativ, vielseitig, mit Spielgassen, Plätzen und öffentlicher Parkanlage. Die lebendigen Klinkerfassaden lassen die Historie des ehemaligen Industriegeländes der „Alten Ziegelei“ wieder aufleben und verleihen dem Ensemble seinen unverwechselbaren Charakter, dessen drittes Quartier zurzeit im Rohbau ist.

Die fünf Wohnquartiere von AM FLUSS stammen aus den Entwurfskonzepten der Architekturbüros BLK2 Böge Lindner K2 ArchitektenKraenzle+Fischer-Wasels ArchitektenEike Becker_Architekten und KCAP. Die Freiraumplanung verantwortet Topotek 1.

Leonberg

AUSSICHTSREICH

Die beiden Stadthäuser von AUSSICHTSREICH in Leonberg bieten jeweils sieben Wohnungen, teilweise auch als moderne Maisonette-Wohnungen über zwei Etagen. Ergänzt werden die Wohnhäuser von einem begrünten, offenen Garagengebäude, welches die Wohnanlage zur Straße hin einfasst.

AUSSICHTSREICH ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2011 nach den Plänen des Architekturbüros Kai Dongus fertiggestellt.

Frankfurt

BERGHÖFE

Mit BERGHÖFE entsteht im Stadtteil Frankfurt Riedberg ein urbanes Quartier, bestehend aus acht Hofensembles, mit direkter Anbindung an den lokalen wie städtischen Nahverkehr und unmittelbarem Sichtbezug zur faszinierenden Europastadt Frankfurt. Nicht nur die außergewöhnliche Lage, sondern auch die Mischung aus urbaner und ländlicher Lebensform machen die BERGHÖFE einmalig.

Das Projekt BERGHÖFE mit seinen acht Ensembles wurde durch das Architekturbüro KCAP sowie B&V Braun Canton Park Architekten entworfen. Die Freiflächenplanung stammt von Topotek1

GREEN LIVING

Die Verortung von GREEN LIVING im beliebten Frankfurter Holzhausenviertel eröffnet neue Horizonte: Moderne, hochwertig ausgestattete Wohnungen mit Raumhöhen bis zu 3,50 Metern. Dabei ermöglicht das einzigartige Architekturkonzept flexible Nutzungsmöglichkeiten der Wohnungen und Townhouses.

GREEN LIVING Holzhausen wurde 2013 nach dem Entwurf des Architekturbüros Kuhlmann & Partner fertiggestellt. 

Ostfildern

BLAUER GARTEN

BLAUER GARTEN: Das sind Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen im Stadtteil Scharnhauser Park in Ostfildern. Ein großes Plus ist die moderne Ausstattung der Wohnungen. So sorgen beispielsweise große Fensterelemente für lichtdurchflutete Räume und herrlichen Weitblick. 

BLAUER GARTEN ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2009 fertiggestellt.

CASCADA

Das Wohnquartier CASCADA Ostfildern, in unmittelbarer Nachbarschaft zur außergewöhnlichen Landschaftstreppe im Scharnhauser Park gelegen, besticht durch die Kombination aus stilbewusster Architektur, perfekter Lage und hochwertiger Ausstattung.

CASCADA ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2014 nach dem Entwurf des Architekturbüros Frank Ludwig fertiggestellt. Die landschaftsarchitektonische Planung übernahm die AgRB Partnerschaftsgesellschaft.

WESTEND

Im Dialog mit viel Grün erfreut WESTEND Ostfildern alle, die zwar stadtnah wohnen, doch naturnah leben möchten. Neben seiner Lage besticht es mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen wie eleganten Parkettböden, bodentiefen Fensterelementen und modernen Tageslichtbädern.

WESTEND ist ein Gemeinschaftsprojekt der DEUTSCHE WOHNWERTE mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung nach architektonischer Planung der AgRB Partnerschaftsgesellschaft und wurde 2012 fertiggestellt.

Stuttgart

BLICKPUNKTE

BLICKPUNKTE, das sind drei moderne Wohngebäude in Stuttgart, die mit großzügigen, lichtdurchfluteten Wohnungen und vielfältigen Blicksituationen überzeugen. Vollendet wird das Projekt der DEUTSCHE WOHNWERTE durch eine einmalige Lage, direkt am Boulevard des Europaplatzes im Stuttgarter Stadtteil Fasanenhof – Stuttgarts grünstem Stadtteil.

BLICKPUNKTE ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2013 nach dem Entwurf des Architekturbüros Project GmbH fertiggestellt.

Mannheim

COLLINIS

Aus dem Mannheimer Collini-Center werden DIE COLLINIS: Die DEUTSCHE WOHNWERTE überführt den zentralen Gebäudekomplex gegenüber der Neckarstadt in das Hier und Heute. Dabei bleibt der bestimmende Wohnturm erhalten und überragt künftig ein Ensemble von vier flügelförmigen Gebäuden, die in der Höhe abgestuft wie eine Familie mit dem baulichen Namenspatron in Dialog treten und ihn umringen. An diesem Knoten- und Kristallisationspunkt der Stadt wird ein Ort entstehen, an dem Wohnen, Arbeiten und Lernen, Erholung, Gesundheit und Genuss in einzigartiger Weise verschmelzen und der eine urbane Fuge zum Wasser öffnet.

DIE COLLINIS sind ein Entwurf der schneider+schumacher Planungsgesellschaft in Zusammenarbeit mit SINAI Gesellschaft von Landschaftsarchitekten.

HOMERUN

Auf der Konversionsfläche der ehemaligen „Turley Barracks“ entsteht mit HOMERUN im Stadtteil Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen ein neues, hochwertiges Wohnquartier in zentraler Lage von Mannheim. Bis zum Jahr 2007 wohnten hier die amerikanischen Soldaten der US-Garnison Mannheim – mit der Realisierung von HOMERUN beginnt ein neues Kapitel für das geschichtsträchtige Areal. Zurzeit wird der vierte und letzte Bauabschnitt umgesetzt.

Der architektonische Entwurf für HOMERUN stammt von der Arbeitsgemeinschaft Bender und Krieger Architekten. Die Freiraumplanung verantwortet ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten.

SPINELLI

Mit dem Entwurf der DEUTSCHE WOHNWERTE entsteht auf dem Spinelli-Areal ein hybrides Quartier, das sowohl Ladenflächen für gewerbliche Nutzung als auch moderne Wohnungen vorsieht. Darüber hinaus sind eine Kindertagesstätte und ein oberirdisches Parkhaus geplant. Die Einheiten gliedern sich um einen erhabenen grünen Innenhof, der eine architektonisch besondere Identität erhält. Der neu entstehende Quartiersplatz im Zentrum schafft den Übergang zwischen der gewachsenen Siedlungsstruktur Käfertal Süd und dem BUGA-Areal. Die Ausrichtung und Höhenstaffelung der Gebäude bieten dabei eine hohe Aufenthaltsqualität für Bewohner und Besucher und bilden gleichzeitig die signifikante Stadtkante mit einzelnen Hochpunkten aus.

Die Entwürfe stammen von AllesWirdGut Architektur ZT sowie von der Fink+Jocher Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern.

SULLIVAN

Am Rande des Käfertaler Waldes in Mannheim wird auf der früheren „Sullivan Barracks“ ein urbanes Wohnbiotop mit zwei unterschiedlichen Quartieren heranwachsen: Das eine ist zum Landschaftspark hin orientiert und besteht aus massiven Steinhäusern, die um einen Innenhof gruppiert sind. Daneben bilden freistehende Holz-Hybrid-Häuser mit ihren Außenanlagen einen sanften Übergang zum angrenzenden Waldgürtel.

Partner der DEUTSCHE WOHNWERTE ist hier die HEBERGER Immobilien GmbH. Für die Planung zeichnen die Fink+Jocher Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern und die club L94 Landschaftsarchitekten verantwortlich.

Heidelberg

COLOURS

Das Gesamtensemble COLOURS ist eine intelligente Verzahnung der Bereiche Wohnen, Einkaufen, Freizeit und Arbeiten. In Passivhausbauweise errichtet, unterstreicht es die nachhaltige Qualität der Heidelberger Bahnstadt. Zudem trägt COLOURS mit seiner außergewöhnlichen Architektur zur Attraktivität des jungen zukunftsweisenden Stadtteils bei.

COLOURS wurde 2018 nach dem Entwurf von Eike Becker_Architekten fertiggestellt. Die landschaftsarchitektonische Planung übernahm Topotek1. Das moderne Quartier ist Firmensitz der DEUTSCHE WOHNWERTE.

 

ELF FREUNDE

ELF FREUNDE: Ein modernes hybrides Quartier in der Heidelberger Bahnstadt. Erschlossen wird das Baufeld Z4, an der Nahtstelle zwischen gewerblich und wohnungswirtschaftlich genutzter Fläche. Hier entwickelt die DEUTSCHE WOHNWERTE ein Areal mit einer lebendigen Nutzungsmischung. Dabei orientiert sich die hochwertige Architektursprache am übergreifenden Leitbild der Heidelberger Bahnstadt mit ihrer vielfältigen städtebaulichen Grundstruktur aus einer perforierten Blockrandbebauung und interpretiert diese mit elf Gebäudekörpern auf zeitgemäße wie innovative Art und Weise.

ELF FREUNDE ist ein Entwurf von Kränzle+Fischer-Wasels Architekten und des Landschaftsarchitekturbüros Agence Ter.

UNITY AM EUROPAPLATZ

Er soll die neue Visitenkarte Heidelbergs werden und ist das aktuell größte Bauvorhaben in der Stadt: Der südlich des Hauptbahnhofs gelegene Europaplatz, der als Verbindungselement zwischen dem Stadtteil Bergheim und der Heidelberger Bahnstadt fungiert. Der Europaplatz entsteht unter der Federführung der GUSTAV ZECH STIFTUNG. DEUTSCHE WOHNWERTE unterstützt die Quartiersentwicklung und realisiert auf dem Baufeld B1.2 das Gebäudeensemble UNITY AM EUROPAPLATZ aus Wohn- und Geschäftshäusern.

Der architektonische Entwurf von UNITY AM EUROPAPLATZ stammt von Winking Froh Architekten. Die Freiraumgestaltung wurde erarbeitet von POLA Landschaftsarchitekten

WOHNART

Nach Abschluss des Pionierprojektes WOHNGUT im Jahre 2014, folgte mit WOHNART das zweite Wohnquartier der DEUTSCHE WOHNWERTE in der Heidelberger Bahnstadt, der weltweit größten Passivhaussiedlung. Dabei ist WOHNART ein Ensemble, das elegante Architektur, flexible Raumgestaltung, konsequenten Qualitätsanspruch und stilvolle Details verbindet.

WOHNART wurde 2016 nach dem Entwurf von Fischer Architekten fertiggestellt. Die landschaftsarchitektonische Planung übernahm Lad+.

WOHNGUT

Mit dem Wohnquartier WOHNGUT realisierte die DEUTSCHE WOHNWERTE 2014 das erste Projekt in der Heidelberger Bahnstadt. In Fokus dabei: attraktive Wohnformen mit viel Raum für freie Entfaltung, persönliches Wohlfühlen und Potenzial für eigene Ideen. Lichtdurchflutete Räume und großzügige Freibereiche, urban und dennoch grün. Es folgten die Quartiere WOHNART und COLOURS.

WOHNGUT wurde 2014 nach dem Entwurf von Fischer Architekten fertiggestellt. Die landschaftsarchitektonische Planung übernahm Lad+.

Offenbach

DIE MACHEREI

DIE MACHEREI HAFEN OFFENBACH ist der gemeinsame Ort für modernes Leben und Arbeiten. Hier können Menschen ihre Ideen und Visionen umsetzen; sie dient als Home-Base für Inspiration und Schaffen. DIE MACHEREI ist ein innovatives Konzept für Büros, Hotels und Geschäftsflächen, für Cafés und Märkte. Miteinander zu leben, zu arbeiten, zu essen und Sport zu betreiben steht nicht im Widerspruch sondern geht eine Synthese ein.

Das Projekt wird von Art-Invest Real Estate mit Unterstützung der DEUTSCHE WOHNWERTE entwickelt. Entworfen wurde DIE MACHEREI HAFEN OFFENBACH von der schneider+schumacher Planungsgesellschaft, die Freiraumplanung stammt von Ramboll Studio Dreiseitl.

HAFENGOLD

Mit HAFENGOLD ist auf der Hafeninsel Offenbach ein neues, begehrtes Wohnviertel entstanden. Brachflächen sind verschwunden, neben dem Wasser bestimmen Parkanlagen und private Gärten die Atmosphäre.

HAFENGOLD wurde 2016 nach dem Entwurf von Fischer Architekten fertiggestellt. Die landschaftsarchitektonische Planung übernahm Club L94 Landschaftsarchitekten.

Ludwigshafen

HEIMATUFER

Am Rheinufer Süd in Ludwigshafen entsteht mit HEIMATUFER ein modernes, gemischt genutztes Stadtquartier, das private wie auch gewerbliche Flächen bietet. Hier lassen sich Wohnen und Arbeit, Familie und Freizeit mühelos verbinden. Besonders exklusiven Ansprüchen wird das Solitärgebäude BEAUFORT gerecht. Die einzigartige Blickbeziehung zum Wasser lässt Herzen höher schlagen.

Das architektonische Konzept von HEIMATUFER stammt vom Architekturbüro Eike Becker_Architekten. Die Freiraumgestaltung verantwortet ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten.

Nürtingen

HEINRICHSHÖHE

Direkt am idyllischen Stadtpark an der Heinrichsquelle in Nürtingen befinden sich gestaffelt in drei Baureihen Mehrfamilienhäuser, Stadtvillen und Reihenhäuser des Referenzprojektes HEINRICHSHÖHE. Das Projekt der DEUTSCHE WOHNWERTE konnte im Jahre 2009 realisiert werden.

HEINRICHSHÖHE ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2009 nach dem Entwurf des Architekturbüros Project GmbH fertiggestellt.

Ludwigsburg

LUPURE

Hier verschmelzen moderner Architekturstil, hochwertige Ausstattung und städtischer Komfort. Denn in LUPURE Ludwigsburg ist man fußläufig mit der innerstädtischen Infrastruktur verbunden. In den beiden LUPURE Stadthäusern gibt es insgesamt 25 hochwertige Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern.

LUPURE wurde 2010 nach den Plänen des Architekturbüros Kai Dongus fertiggestellt.

Konstanz

SEESIDE

Nur 300 Meter vom Ufer des Bodensees in exponierter Südhanglage errichtet, bildet SEESIDE in Konstanz eine einmalige Symbiose aus bewusstem Naturerlebnis und moderner, klarer Architektur. Behutsam in die Landschaft eingebettet, verweisen die kubischen Baukörper, die im rechten Winkel zueinander angeordnet sind, auf die vorherrschende Form der Gehöfte. 

SEESIDE ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der HKPE Hofkammer Projektentwicklung und wurde 2013 nach dem Entwurf der Architekten von Linie 4 fertiggestellt.