ZUHAUSE.
ZUSAMMEN.
IN DER BAHNSTADT.

Ein modernes Quartier mit lebendiger Nutzungsvielfalt: ELF FREUNDE

ELF FREUNDE

In der Heidelberger Bahnstadt, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, entsteht mit ELF FREUNDE ein neues gemischt genutztes Stadtquartier. Damit wird ein zentraler Stadtbaustein am Langen Anger auf Höhe der Schwetzinger Terrasse erschlossen.

Die Planung des Grundstücks sieht eine sechsgeschossige Bebauung vor. Es entstehen insgesamt 166 Eigentumswohnungen sowie drei Gewerbeeinheiten. 

Mit einem Wohnungsmix aus 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen, Townhouses sowie hybriden Work-Life-Einheiten, bei denen sich Wohnen und Arbeiten verbinden lassen, werden die Bedürfnisse vielfältiger Zielgruppen bedient. Zusätzlich entstehen 172 PKW-Stellplätze in einer eingeschossigen Tiefgarage, die über die Darwinstraße erschlossen wird. Nutzerfahrradstellplätze sowie Müllstandplätze werden stufenlos erreichbar sein.

IN DER BAHNSTADT ZU HAUSE. IN DER BAHNSTADT ARBEITEN UND LEBEN.

Weltoffen, lebendig, mittendrin: Mit diesen Leitsätzen hat sich die Heidelberger Bahnstadt als weltweit größte Passivhaussiedlung mittlerweile einen Namen gemacht.

Das neue Stadtquartier ELF FREUNDE orientiert sich an diesen Grundsätzen – auch im Sinne einer hochwertigen Architektursprache. Das Planer-Team interpretiert dabei die städtebauliche Grundstruktur auf zeitgemäße innovative Art und Weise. Gleichzeitig werden die Gebäude dem Anspruch der geforderten Passivhausbauweise gerecht, indem sie in einer ökologisch nachhaltigen, also einer beständigen und effizienten Bauweise, materialisiert und errichtet werden.


Ein ganzheitliches Konzept, das stellvertretend für die Menschen steht, die hier ihr neues Zuhause, ihren Lebensmittelpunkt, finden, die sich hier selbst verwirklichen möchten. Bahnstadt bedeutet modernes Wohnen mit nachbarschaftlichem Austausch sowie gleichermaßen privaten Rückzugsmöglichkeiten. Bahnstadt bedeutet aber vor allem kurze Wege und eine gute Nahversorgung: Bildungs- und kulturelle Einrichtungen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Geschäfte und Dienstleistungen. Bahnstadt bedeutet gleichermaßen Chancen für innovative Köpfe, für neue Business-Modelle. Ideal hierfür ist die Lage fußläufig zum Hauptbahnhof und dem neu entstehenden Konferenzzentrum. Kurzum: Hier wohnt man, arbeitet man, kommt zusammen, lebt, feiert neue Ideen, die Freundschaft und den Zusammenhalt.

WELTOFFEN, LEBENDIG, MITTENDRIN: MENSCH UND ARCHITEKTUR IM EINKLANG

Das architektonische Konzept des renommierten Büros Kränzle+Fischer-Wasels Architekten BDA in Zusammenarbeit mit Agence Ter Landschaftsarchitekten sieht ein Ensemble aus elf einzelnen Gebäudeteilen vor. Dabei entstehen insgesamt 166 Eigentumswohnungen sowie drei Gewerbeeinheiten. Markant-einprägsame individuelle Gestaltungsprinzipien und der feine spielerische Umgang mit Materialien und Farbigkeiten prägen den individuellen Charakter der elf Häuser und lassen diese zu einem harmonischen Gesamtkonzept mit Quartierscharakter verschmelzen, zu ELF FREUNDEN. Das Wohnquartier ist dadurch als eine aus mehreren Bausteinen zusammengesetzten Einheit erkennbar. Durch die Kubaturen und unterschiedliche Höhenentwicklung entstehen gleichzeitig Assoziationen an eine in der Höhe variierende Skyline.

So folgt ELF FREUNDE auch in Sachen Architektur den Grundsätzen der Bahnstadt-Idee: Durch die vertikal gegliederte Blockrandbebauung entsteht auf der Innenseite des Gebäudeensembles ein besonders großzügiger ruhiger und autofreier Gartenhof. Vorgesehen sind hier qualitativ hochwertige Freiräume mit Spiel- und Aufenthaltsbereichen in privater sowie gemeinschaftlicher Nutzung. Die Gärten werden dabei durch die landschaftsarchitektonische Planung aus Obstgehölzen, Stauden-Gräser-Pflanzungen weitestgehend abgeschirmt und bieten Rückzugsmöglichkeiten.

PRIVAT WOHNEN, GEMEINSCHAFTLICH LEBEN: WO NACHBARN ZU FREUNDEN WERDEN.

Das neue Stadtquartier ELF FREUNDE steht für intelligentes Wohnen. Dabei sind die Grundrisse flexibel angelegt. In der Erdgeschosszone entlang dem Langen Anger sind nutzungsflexible Angebote vorgesehen: Hier befinden sich nach dem Work-Life-Konzept konzipierte Wohneinheiten mit ergänzender gewerblicher Nutzung.

ELF FREUNDE ermöglicht somit Wohnen (und Arbeiten) für jeden Lebensabschnitt, auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner angepasst. Die lichtdurchfluteten Wohnungen weisen ab einer Größe von drei Zimmern separate Gäste-WCs bzw. Duschbäder auf. Zudem verfügen alle Wohnungen über einen Freibereich und öffnen sich jeweils nach Südwesten bzw. Südosten. Die Bäder sind größtenteils natürlich belichtet. Jede Einheit ist über einen Aufzug, sowohl vom Hauseingang als auch von der Tiefgarage kommend, stufenlos erschlossen. Abstellräume für Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühle sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Der Vertriebsstart von ELF FREUNDE ist noch nicht erfolgt.

Sie können sich aber schon heute zum ELF FREUNDE-Newsletter anmelden, um regelmäßig über Neuigkeiten rund um das Bauvorhaben informiert zu werden. Geben Sie dazu ganz einfach hier Ihre Email-Adresse an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!