Home Aktuelles Meldung

DEUTSCHER WIRTSCHAFTSFILMPREIS 2019: Imagefilm „Ein Tag am Fluss“ nominiert

18.10.2019

Mit dem Imagefilm „Ein Tag am Fluss“ hat es die DEUTSCHE WOHNWERTE unter die fünf Nominierten in der Kategorie „Wirtschaft gut präsentiert“ des renommierten Deutschen Wirtschaftsfilmpreises 2019 geschafft. Als einer der ältesten Filmpreise Deutschlands wird dieser seit 1968 jährlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ausgeschrieben, um die besten Filme aus der Wirtschaft und über die Wirtschaft zu honorieren.

Eine schöne Ehrung für einen außergewöhnlichen Imagefilm, der zum neuen Wohnviertel AM FLUSS in Speyer im Auftrag der DEUTSCHEN WOHNWERTE von der Northwind Filmagentur realisiert wurde: In einem abenteuerlichen Experiment erfahren unterschiedlichste Charaktere während ihres ganz persönlichen Tages am Fluss die besondere Atmosphäre, die ein Leben am Wasser kennzeichnet. Mit AM FLUSS entsteht auf dem ehemaligen Industriegelände der „Alten Ziegelei“ in Speyer ein junges und modernes Wohnviertel in direkter Nachbarschaft zum Rhein. Wie ein Schiff im Hafen liegt es am Wasser – und besticht damit durch ein unnachahmliches Flair, welches die Filmprotagonisten nicht nur immer tiefer in seinen Bann zieht, sondern auch näher zusammenbringt - während sie dieses ganz besondere Lebensgefühl genießen, das sich unweigerlich AM FLUSS einstellt.

 

Über den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis:

Bereits zum 52. Mal hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgeschrieben. Aus den über 200 eingereichten Filmbeiträgen wählte eine unabhängige Jury die überzeugendsten Werke aus und nominierte sie in verschiedenen Kategorien. Die Preisträger werden am 23. Oktober 2019 im Berliner Kino International im Rahmen einer Festveranstaltung bekannt gegeben und ausgezeichnet. Ziel des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises ist es, audiovisuelle Produktionen zu fördern, die Aspekte der Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland beleuchten und für eine breite Öffentlichkeit interessant aufbereiten.

 

Film ansehen >>

Zurück